Seit dem Schuljahr 2008/09 gibt es an unserer Grundschule für die Dritt- und Viertklässler sogenannte "Bläserklassen". In Kooperation mit der Musikschule Besigheim und dem Musikverein Gemmrigheim haben Kinder unserer Schule die Möglichkeit, in der Gruppe ein Blasinstrument zu erlernen.

Die musikalisch interessierten Kinder der dritten und vierten Klassen verbleiben in ihrem bisherigen Klassenverband, erhalten aber eine zusätzliche Bläserklassen-Stunde nach dem Unterricht in der Schule. Außerdem bekommen die Kinder eine weitere Übungseinheit meist in Zweiergruppen an einem beliebigen Wochentag. Die Kinder haben ein breites Spektrum an Blasinstrumenten gewählt, so sind zum Beispiel die Klänge von Klarinette, Querflöte, Trompete, Euphonium oder dem Horn im Schulhaus zu hören.

Im Schuljahr 2017/2018 nehmen 9 Drittklässler und 13 Viertklässler an den beiden Bläserklassen teil.

Wir danken der Gemeinde Gemmrigheim für die Beschaffung und den Unterhalt der Instrumente. Durch das Leihsystem entfallen für die Eltern die Anschaffungskosten und die finanzielle Belastung der Teilnehmer kann gering gehalten werden.

Diese Kooperation unter der Leitung von Frau Pultineviciene (Klasse 3) und Herrn Musch (Klasse 4) stellt für die Schule eine große Bereicherung dar und einen ganz praktischen Beitrag zur musikalischen Bildung.